Wie funktioniert die Mehrkartenspeicherung beim Xiaomi Roborock S6?

7.2
 quackity
659
 views
vom 04.10.2019

Dass der S6 mehrere Karten speichern kann ist mir neu. Wie soll das funktionieren?

Reden wir vom gleichen Gerät: https://amzn.to/358Diwj ?

Ja genau. Hier schreibt ein Experte "Ducky", dass im Vergleich zum S5 Karten für mehrere Etagen gespeichert werden können. Leider habe ich bisher nicht herausgefunden, wie, außer über die Karten-Löschen-Funktion, aber die geht ja auch beim S5.

Haben Sie den "Map Saving Mode" in den Einstellungen aktiviert?

Ja

Der Roborock besitzt zwar eine Mehrkartenspeicherung, die allerdings noch nicht vollends entwickelt, d.h. die Funktion ist in einem Beta-Status bzw. einer Frühphase, die während der laufenden Entwicklung schon zum Testen bereitsteht.

Der Kundensupport schreibt dazu: "The model S6 could save 3 maps. One is the current map. One is with barrier and no-go-zone. One is one of the previous cleaning log. But you could not choose any specific cleaning map in setting–cleaning log to save as one of 3 maps. Besides, they will always be overwritten.

To sum up, the multiple maps saved function of model S6 is not well made at present and could not meet customers’ need, which is the reason why don’t say it supports multiple map saved. We suggest customer reset map every time when the robot is brought to another floor. For multiple map saving suggestion, we will forward your advice to our developing department and hope they will add this feature in the future."

Aktueller Status ist somit: Der Roborock speichert im Grunde eine aktuell verwendete Hauptkarte (current map) und 3 weitere Backup Maps. Sie können auswählen, welche davon der Roborock verwenden soll, es passiert jedoch (ungünstigerweise) gelegentlich, dass die Karten überspeichert werden. Das erschwert das Anlegen von Karten für verschiedene Etagen, die regelmäßig wiederverwendet werden können.

Für das Speichern einer Karte ist es zudem notwendig, dass der Roborock S6 seinen Reinigungsvorgang an der Dockingstation innerhalb der Etage beenden kann, was bei einer zweiten Etage und einem Gerät schwer machbar ist. Es gibt zwei Tricks, mit denen Sie das Problem umgehen können -
  1. den Roborock zum einmaligen Anlegen der Karte für eine zweite Etage mitsamt der Station auf einer zweiten Etage reinigen lassen oder
  2. eine zweite Dockingstation für die zweite Etage kaufen und bereitstellen.
Es soll hier laut anderer Kundenaussagen auch die Dockingstation des Roborock S5 problemlos mit dem Roborock S6 funktionieren. Wählen Sie dann anschließend die Karte aus, die sie für die jeweilige Reinigung benötigen.

Leider kann ich Ihnen derzeit keine leichtere Vorgehensweise anbieten. Es ist gut möglich, das Roborock hier bald das benötigte Update bereitstellt, um eine bequeme Etagenreinigung zu ermöglichen.

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky