Kann für Smart Locks Türschlösser individuelle Berechtigungen vergeben?

9.1
 quackity
440
 views
vom 12.11.2018

Meine Mitarbeiter sind dezentral und mobil in Deutschland unterwegs. Für die Arbeit am jeweiligen Ort haben wir verschiedene Büros. Da ich ungern für jeden Mitarbeiter und jedes büro einen Schlüssel anfertigen möchte, kam mir die Idee einer digitalen Lösung mit einem smarten Schloss. Wie praktikabel ist die Lösung?

Grundsätzlich ist das möglich. Mal angenommen Sie kaufen die Combo von Nuki mit dem Nuki Smart Lock 2.0 (https://amzn.to/2T5kDf9), dann können Sie allen Ihren Mitarbeitern individuelle und auch zeitlich befristete Zugangsberechtigungen. Dazu senden Sie einfach einen Einladungscode an die entsprechenden Mitarbeiter.

Wie viele Mitarbeiter und wie viele Standorte haben Sie denn.

Aktuell sind es 32 Mitarbeiter an 8 Standorten.

Das sollte noch im Rahmen sein. Aus meiner Sicht ist die Lösung für Kleinunternehmen gut geeignet, aber die Verwaltung wird ab 50 Mitarbeitern oder mehr als 10 Standorten dann doch kompliziert in der App. Hier könnte man dann z.B. ein NFC-basiertes System mit besserer Nutzerverwaltung einsetzen.

Eine Frage noch - Wie wertvoll ist denn die Einrichtung der Büros.

In den Büros ist nicht viel zu holen – Schreibtische und Drucker. Die Mitarbeiter kommen mit eigenen Notebooks und benötigen nur die Sitzgelegenheit.

Das ist dann ein weiterer Vorteil für Ihren Einsatzzweck, denn je mehr Nutzer ein solches System hat und je komplexer die Verwaltung wird, desto höher auch das Risiko, das Unbefugte Zugang zu Ihren Räumlichkeiten erlangen. Wenn bei Ihnen keinen großen Werte vorhanden sind, umso besser.

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks

Chatten und Kaufen close helpful ducky