JBL Flip Essential vs Modell Flip 5 Vergleich?

8.2
 quackity
46
 views
vom 20.05.2020

JBL verfügt mit dem Modell Flip Essential und dem Modell Flip 5 über zwei sehr beliebte, tragbare Lautsprecher. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Modelle kaum. Es handelt sich um Bluetooth Boxen, die beispielsweise mit dem Smartphone verbunden, unterwegs und Zuhause für einen raumfüllenden Klang der Musik sorgen. Wo genau liegt der Unterschied der beiden Lautsprecher, abgesehen vom Preis?

Die Unterschiede sind folgende:

Maße und Gewicht
Erst wenn der JBL Flip Essential Lautsprecher https://amzn.to/2WPnWtj direkt neben dem JBL Flip 5 https://amzn.to/2WpmYoF steht, nimmt man den Größenunterschied der beiden Bluetooth Boxen wahr. Der JBL Flip Essential fällt sowohl in der Höhe als auch im Durchmesser etwas kleiner aus. Hier stehen die Maße von 6,4 x 16,9 x 6,4 cm den etwas größeren Maßen des JBL Flip 5 mit 7,4 x 18,1 x 6,9 cm gegenüber. Die größeren Abmessungen des JBL Flip 5 machen sich im Gewicht bemerkbar. Mit 540 Gramm bringt die Bluetooth Box 70 Gramm mehr auf die Waage als der Flip Essential, der 470 Gramm wiegt. Die Unterschiede in den Abmessungen und dem Gewicht sind absolut gesehen nicht sehr groß. Beide Lautsprecher sind handlich und ihr Gewicht mit knapp unter bzw. über ½ Kilo macht sich unterwegs kaum bemerkbar.

Gehäuse
Neben dem kleinen Unterschied in den Abmessungen gibt es auch kleine Unterschiede in der Gehäusegestaltung. Beim JBL Flip 5 befinden sich der Power- und der Bluetooth-Knopf auf dem gummierten Gehäuseteil neben der bereits vormontierten Trageschlaufe. Über kleine LEDs wird der aktuelle Akkustatus angezeigt. Daneben ist der USB-C-Port für das Ladekabel frei zugänglich. Auf eine Verschlusskappe wird verzichtet. Die Tasten für die Lautstärkeregelung, Start- und Stopptaste für die Wiedergabe und die Taste für den PartyBoost befinden sich unmittelbar auf dem Mesh-Gewebe des Gehäuses.
Die Tastenanordnung beim JBL Flip Essential entspricht nur teilweise der des JBL Flip 5. Gleichartig ist die Anordnung der Tasten für die Lautstärkeregelung sowie die Start- und Stopptaste für die Wiedergabe auf dem Meshgewebe. Statt der PartyBoost-Taste findet sich hier die Bluetooth-Taste. Was zur Folge hat, dass der gummierte Gehäuseteil wesentlich aufgeräumter wirkt. Während beim Flip 5 der Modellname groß abgebildet ist, befindet sich beim JBL Flip Essential neben der Handschlafe lediglich der Power-Knopf, LEDs zum Akkustatus und eine Verschlussklappe, hinter der sich der Ladekabelanschluss und ein AUX-Anschluss verbergen.

Schutz vor Wasser
Beide Bluetooth Boxen sind mit dem identischen Standard IPX7 zertifiziert. IPX7 bedeutet, dass die Lautsprecher ohne Schaden zu nehmen, 30 Minuten unter Wasser überstehen. Allerdings darf die Wassertiefe nur bis zu einem Meter betragen. Das ist ausreichend, wenn der Pool nicht so tief ist oder wenn das Gerät unmittelbar nach dem Abtauchen in den Pool herausgefischt wird. Alles was darüber hinaus geht, könnte problematisch werden.

Akku Laufzeit
Der JBL Flip 5 verfügt über eine Akkukapazität von 4.800 mAH, während der JBL Flip Essential ein Akkukapazität von 3.000 mAh hat. Die Differenz in der Kapazität macht sich in der Akku Laufzeit der Lautsprecher bemerkbar. Die Laufzeit des JBL Flip Essential ist mit bis zu 10 Stunden angegeben und wird vom JBL Flip 5 um ca. 2 Stunden übertroffen.

Leistung
Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Leistungen der beiden Bluetooth Boxen nicht sonderlich. Der JBL Flip Essential wartet mit 2x18 Watt auf. Der JBL Flip 5 bringt eine Leistung von 20 Watt. Allerdings ist in den beiden Lautsprechern verschiedene Technik verbaut. Das akustische Konzept des JBL Flip Essential besteht aus zwei Breitband-Lautsprechern die nach vorne gerichtet sind. Unterstützt werden sie von zwei passiven Bass-Radiatoren, die auf beiden Seiten in den runden Gehäusekappen liegen. In Kurzform wird dieses Prinzip Bass Radiator genannt. Dieses Prinzip ist im JBL Flip 5 nicht zu finden. Es ist ein nach vorne gerichteter Racetrack-Treiber verbaut, der eine ovale Form hat. Dieser Treiber bündelt im Klang die Mitten und Höhen stärker nach vorne. Somit sollte der JBL Flip 5 deutlich in Hörrichtung ausrichtet werden, damit ein optimales Klangerlebnis zu erfahren ist. Der JBL Flip Essential kann von allen Seiten ohne größere Klangeinbußen gehört werden. Allerdings verfügt der JBL Flip 5 durch seine Technik und die optimierte Abstimmung in dem etwas größeren Gehäuse über einen ausgewogenen und satten Klang. Der JBL Flip Essential ist klanglich ausgereift, steht aber leicht hinter dem JBL Flip 5 zurück.

Kopplung - PartyBoost
Die PartyBoost-Funktion ist ausschließlich beim JBL Flip 5 zu finden. Hierbei handelt es sich um die Möglichkeit, die Bluetooth Box mit bis zu 100 PartyBoost-fähigen Lautsprechern zu verbinden und so einen wirklich raumfüllenden Klang zu erzeugen. Werden über den PartyBoost zwei Geräte verbunden, kann die Musik in Stereo abgespielt werden. Dem JBL Flip Essential fehlt diese PartyBoost Funktion. Er kann überhaupt nicht mit anderen Lautsprechern verbunden werden, somit entfällt sowohl die Möglichkeit, größere Stätten auszugestalten als auch die beliebte Stereo-Funktion.

Farbe
Das spezielle Grau des JBL Flip Essential stellt eine einzigartige Gehäusefarbe dar, die vorher noch für keines der JBL Flip Modelle verwendet wurde. Der JBL Flip 5 ist zwar in Grau erhältlich, dieses ist jedoch deutlich heller und wirkt weniger gesättigt.

Abschließend hier noch mal unsere Partnerlinks zu Amazon:
JBL Flip Essential: https://amzn.to/2WPnWtj
JBL Flip 5 https://amzn.to/2WpmYoF

*Bitte beachten Sie, dass Links in diesem Chat Links zu Werbepartnern sein können

« Mehr Q&As

Weitere Quacks